WhatsAppRezeptfotovorbestellenmailenKontaktÖffnungszeitenteilen
Bärliner Apotheke, Berlin Marzahn

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Bärliner Apotheke, Berlin Marzahn

Öffnungszeiten

Mo08:00 – 19:00 Uhr
Di08:00 – 19:00 Uhr
Mi08:00 – 19:00 Uhr
Do08:00 – 19:00 Uhr
Fr08:00 – 19:00 Uhr
Sa08:30 – 14:00 Uhr

Digitaler Impfpass Berlin

Um Ihre Corona-Impfungen nachzuweisen, können Sie nicht nur das gelbe Impfheft nutzen, sondern diese zusätzlich mit dem digitalen Impfpass dokumentieren. Geimpfte können damit Informationen wie Impfzeitpunkt und Impfstoff mithilfe der CovPass-App oder der Corona-Warn-App auf ihren Smartphones verwalten und sicher hinterlegen. Alle Menschen, die in Deutschland leben und Anrecht auf eine Impfung haben, können sich, unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft, den digitalen Nachweis als Ergänzung zum gelben Impfheft ausstellen lassen.

Neben Arztpraxen und Gesundheitsämtern stellen viele Apotheken den Nachweis aus. Auch in der Bärliner Apotheke erhalten Sie den digitalen Impfpass für den Nachweis Ihrer vollständigen Corona-Impfung. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Wo bekomme ich den digitalen Impfpass in Berlin Marzahn?

Alle geimpften Bürgerinnen und Bürger können auf Wunsch das digitale Impfzertifikat der EU erhalten. Für die Ausstellung in unserer Bärliner Apotheke benötigen wir von Ihnen einige Daten und Einsicht in Dokumente, um Sie sicher zu identifizieren und die erforderlichen Daten an das Robert-Koch-Institut zur Erstellung des Zertifikats übermitteln zu können.

So funktioniert es genau:

1

Über das untenstehende Formular melden Sie sich in unserer Apotheke an.

2

Dann kommen Sie während unserer Öffnungszeiten bei uns vorbei.

3

Bitte bringen Sie mit: Ihren Lichtbildausweis (z. B. Personalausweis, Reisepass) sowie den Impfnachweis bzw. positiver PCR-Test bei Genesenen (Test muss mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate alt sein).

4

Unser Team gleicht die Angaben auf den Dokumenten ab und führt die Legitimierung durch.

5

Anschließend bekommen Sie eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Legitimierung.

6

Nachdem Ihr digitaler Impfpass vom Robert-Koch-Institut (RKI) signiert wurde, schicken wir Ihnen Ihren Impfnachweis als QR-Code per E-Mail zu.

Digitalen Impfpass beantragen

Angaben zur Person:

Geschlecht:

Sollten Sie mehr als einen Vornamen haben tragen Sie bitte alle ein!

Angaben zum Impfstatus:

Bereits Genesen?
Datum der Erstimpfung:
Welchen Impfstoff haben Sie bei Ihrer Erstimpfung erhalten?
Comirnaty(Biontech/Pfizer)Vaxzevria(AstraZeneca)ModernaJohnson&Johnson
Datum der Zweitimpfung:
Welchen Impfstoff haben Sie bei Ihrer Erstimpfung erhalten?
Comirnaty(Biontech/Pfizer)Vaxzevria(AstraZeneca)ModernaJohnson&Johnson

CovPass-App und Corona-Warn-App

Mit Hilfe der CovPass-App können Sie Ihre Corona-Impfung wie auch die Genesung von der Corona-Infektion jederzeit nachweisen. Es gilt zu beachten, dass die CovPass-App nur QR-Codes einlesen kann, die den europäischen Vorgaben entsprechen. Das erkennen Sie an der Überschrift „Digitales COVID-Impfzertifikat der EU“. Das Gleiche gilt für die Corona-Warn-App, auch sie bietet die Möglichkeit des Einscannens und Verwaltens der digitalen Impfzertifikate.

Bei Bedarf zeigt der Geimpfte den QR-Code in den Apps, so dass Fluggesellschaften oder andere Dienstleister, die den Impfstatus überprüfen müssen, das Impfzertifikat mit der CovPassCheck-App auslesen können. Bei der Überprüfung des QR-Codes werden in der CovPassCheck-App nur der Impfstatus, Name und Geburtsdatum der Person angezeigt. Zum Abgleich Ihrer Identität müssen Sie außerdem ein Ausweisdokument bereithalten.

Bewahren Sie den QR-Code, den Sie von uns bekommen haben, unbedingt auf, damit Sie ihn bei Bedarf erneut einscannen zu können, zum Beispiel, wenn Sie sich ein neues Handy zulegen. Sie können auch den ausgedruckten QR-Code vorzeigen, wenn Sie kein Smartphone besitzen oder die Apps nicht nutzen möchten.

Sie können es sich selbst aussuchen, ob Sie Ihren digitalen Impfnachweis lieber auf der CovPass-App oder der Corona-Warn-App speichern wollen. Beide Apps können kostenlos im App Store und im Google Play Store heruntergeladen werden. Bei der CovPass-App können Sie mehrere Personen hinterlegen, das heißt, Sie haben den digitalen Impfpass für mehrere Personen auf einem Smartphone.

CovPass-App App-Icon

CovPass-App

Apple App Store Download-Button
Google Play Store Download-Button

Corona-Warn-App App-Icon

Corona-Warn-App

Apple App Store Download-Button
Google Play Store Download-Button

Wofür nutze ich den digitalen Impfpass Berlin?

Durch die gelockerten Corona-Maßnahmen kommt der digitale Corona-Impfpass derzeit nicht mehr bei Restaurant- oder Cafébesuchen zum Einsatz. Bei Reisen ist er als Nachweis aber oft noch erforderlich, denn er soll den freien Personenverkehr innerhalb der EU erleichtern. Meist wird das Zertifikat direkt am Flughafen kontrolliert.

Der digitale Impfpass gilt seit Juli 2021 EU-weit sowie außerdem in Island, Norwegen, Liechtenstein und der Schweiz. Außerhalb der EU wird das EU-Zertifikat noch nicht von allen Ländern anerkannt. Deshalb sollte man bei Reisen außerhalb der EU zusätzlich den gelben Impfausweis mitnehmen, denn dieser wird international anerkannt.

Wie lange ist der digitale Impfpass gültig?

Das digitale Impfzertifikat hat aus technischen Gründen ein Ablaufdatum, die Gültigkeit ist auf 365 Tage begrenzt. Danach läuft die technische Gültigkeit des digitalen Nachweises automatisch ab. Das bedeutet aber nur, dass das Zertifikat rein technisch in der App abläuft – der Impfschutz an sich bleibt natürlich erhalten. Um die Gültigkeit des digitalen Impfpasses zu verlängern, ist lediglich eine Aktualisierung der CovPass-App bzw. der Corona-Warn-App mittels eines Updates notwendig. 28 Tage vor Ablauf der Gültigkeit sollten die Nutzer der Apps eine entsprechende Mitteilung erhalten.

FAQ Corona Impfung digitaler Impfpass

Wer kann einen digitalen Impfpass bekommen?

Alle Menschen in Deutschland mit Anspruch auf eine Impfung können sich, unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft, zusätzlich zum gelben Impfpass auch einen digitalen Impfausweis ausstellen lassen.

Wo werden meine Daten bei digitaler Impfpass Berlin gespeichert?

Bei der Erstellung der digitalen Zertifikate werden Ihre Daten einmalig durch unsere Apotheke erhoben und zur Signierung an das Robert-Koch-Institut übermittelt. Dort werden Ihre Daten sofort wieder gelöscht. Wenn Sie das Zertifikat in der CovPass-App oder der Corona-Warn-App speichern, werden Ihre persönlichen Daten nur lokal auf Ihrem Smartphone verwaltet.

Ist der gelbe Impfpass weiterhin gültig?

Ja, der digitale Impfpass ist freiwillig und als ergänzendes Angebot gedacht. Wer kein Smartphone besitzt oder den Nachweis nicht digital in einer App verwalten möchte, kann auch weiterhin den Impfpass in Papierform vorlegen. Er ist ein wichtiges Dokument der WHO, das international anerkannt wird und aus dem ersichtlich wird, welche Impfungen Sie generell erhalten haben oder noch benötigen.

Der digitale Impfpass hat ein Ablaufdatum. Erlischt dann auch mein Impfschutz?

Nein, das digitale Zertifikat hat lediglich aus technischen Gründen ein Ablaufdatum. Das richtet sich aber nicht nach dem Zeitpunkt der Impfung, sondern nach dem Zeitpunkt der Ausstellung des Zertifikates. Ihr Impfschutz erlischt also nicht mit dem Ablaufdatum des Zertifikates.

Muss ich unbedingt eine App nutzen, um mein Impfzertifikat vorlegen zu können?

Nein, Sie können auch den ausgedruckten QR-Code vorzeigen, wenn Sie kein Smartphone besitzen oder die Apps nicht nutzen wollen.

Ist der Impfnachweis im Scheckkartenformat genauso gültig wie der digitale Nachweis auf meinem Smartphone?

Ja, die Impfzertifikate im Scheckkartenformat enthalten neben dem Namen der geimpften Person auch den QR-Code, der Aufschluss über den Impfstatus gibt. Für den Kartendruck ist lediglich der QR-Code des Impfzertifikates der letzten COVID-19-Impfung erforderlich. Ebenso wie beim Nachweis über die Apps oder den gelben Impfpass muss sich die geimpfte Person auch hierbei zusätzlich mit einem Ausweisdokument identifizieren.

Wenn Sie die Karte verlieren, ist das unproblematischer, als wenn Sie den gelben Impfpass verloren haben, denn die Karte kann jederzeit neu bestellt werden. Die Kosten für die Herstellung dieses Ausweises trägt der Geimpfte selbst.

Wo gilt digitaler Impfpass Berlin?

Er gilt seit Juli 201 in der gesamten EU sowie einigen weiteren europäischen Ländern (Island, Norwegen, Liechtenstein, Schweiz). Vereinzelt haben sich auch Staaten außerhalb der EU dem digitalen Zertifikatsystem angeschlossen. Nehmen Sie auf jeden Fall für Reisen außerhalb der EU zusätzlich den gelben Impfpass mit, der wird international anerkannt.


Apple logo® and App Store® are trademarks of Apple Inc. / Google Play and the Google Play logo are trademarks of Google LLC.

Fröhliche Weihnachten

Wir wünschen Ihnen fröhliche Weihnachten, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge und viele Lichtblicke im kommenden Jahr. Vor allem ein gesundes neues Jahr. Ein glückliches neues Jahr!

Für die vertrauensvolle Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr bedanken wir uns herzlich und freuen uns auf ein spannendes Jahr!

Ihr Apotheken-Team

Coronaimpfung-Berlin

NEU – Corona-Impfung

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen. Lassen Sie sich gegen Corona impfen.

Informationen zur Corona-Impfung

Impftermin buchen

Covid Impfung

Corona Test

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen. Ein Test gibt Ihnen Gewissheit. Nutzen Sie unseren Corona-Test-Service.

Jetzt Termin buchen

Weitere Informationen

Digitaler Impfpass

Digitaler Impfpass

Wir erstellen für Sie kostenlos Ihren digitalen Impfausweis!

Bitte bringen Sie Ihre Impfdokumente sowie einen Lichtbildausweis mit!

Weitere Informationen

Immunkarte

Medikamente vorbestellen

Kostenlose Lieferung in ganz Berlin am gleichen Tag, auch kontaktlos!

Montag – Freitag bei Bestellungen bis 16:00 Uhr.

Jetzt Medikamente vorbestellen